Cover Pic

Leander: Dänisches Design lässt Kinder träumen!

Nichts wird so oft diskutiert wie guter Schlaf bei Kleinkindern. Für junge Eltern ist der Schlaf meist knapp. Leander stellt seit 1998 Kindermöbel mit Sinn her – und streckt eine helfende Hand aus! Das neues Babybett, The Linea Side-by-Side, des dänischen Erfolgsunternehmens macht das aufregende Leben mit kleinen Kindern einfacher!

Nähe bedeutet Komfort

Das Linea Side-by-Side Bett ist ein Beistellbettchen für Säuglinge. Die Höhe des Bettchens kann der Höhe des Elternbettes angepasst werden. In der Nacht wird das Bettchen direkt an das Bett der Eltern gestellt. Dies schafft einen zusätzlichen Schlafraum für das Baby im Schlafzimmer.

Das Baby ist unruhig und weint? Unkompliziert mit einer Hand lässt sich die Front des Bettchens, das für die Sicherheit des Kindes sorgt, entriegeln – und verschwindet komplett in der Side-by-Side Bett-Konstruktion. Streicheln Sie den Bauch des Babys, finden Sie seinen Schnuller und helfen Sie ihm damit wieder in den Schlaf zu finden.

Dank der Räder kann das Bettchen leicht und flexibel dahin bewegt werden, wo die Eltern sind – in der Nacht und auch am Tag.

„In dem wir Nähe zwischen dem Säugling und seinen Eltern schaffen helfen wir dem Baby zurück in seinen Schlaf zu finden. Ohne das Licht einzuschalten zu müssen, klappen Sie mit einem einfachen Handgriff die Seite des Side-by-Side Bettchens herunter und streicheln sanft das Baby in den Schlaf. Mit dem Babybett direkt neben dem Eltern-Bett sind Sie die ganze Nacht stressfrei nah bei Ihrem Baby. Vertrautheit und Ruhe schaffen ein angenehmes Ambiente für die Nacht und sorgen dafür, dass sich das Baby geborgen fühlt und schnell wieder einschläft”, beschreibt Stig Leander den Grundgedanken hinter dem neuen Design, das das Leben junger Eltern mit einem Neugeborenen ein wenig erleichtern soll.

 

Hier finden Sie die Vollversion.